10. Klimacamp im Rheinland – ein kurzer Rückblick

So schnell kann es gehen. Vom Acker zum Camp – und wieder zurück zu einem Acker in nur 12 Tagen. Das 10. Klimacamp im Rheinland fand vom 15.-27. August auf der bekannten Fläche am Lahey Park Nahe Erkelenz komplett auf Solar betrieben statt. Nun ist es auch schon wieder vorbei – und wir versuchen einmal Euch mit diesen Videos einen kleinen Einblick zu geben.

http://www.klimacamp-im-rheinland.de/

Gorleben 07.06.2019 Kulturelle Widerstandspartie

Passend zur Europa-Wahl 2019 fanden am 24.05.2019 in Dannenberg und vielen Städten weltweit die großartigen Schülerdemos „Fridays for Future“ statt. Hunderte junge Menschen machten in der kleinen Stadt an der Elbe ihrem Unmut über die verfehlte Klimapolitik in Berlin und Brüssel Luft. Betrieben wurde die Bühne der Demonstration mit einem 2.000 Watt Solar-Generator.


Auch in Salzwedel waren am 24.05.2019 viele Schüler auf der Strasse mit „Fridays for Future“ unterwegs (Bilder):


Giftmüll-Skandal „Silbersee“ Brüchau

Kalbe-Runde zum Silbersee Brüchau

Am Montag, dem 29. April ab 19 Uhr fand im Dorfgemeinschaftshaus Kakerbeck (südliches Ortsende) die 3. Sitzung der „Kalbe-Runde“ zur Sanierung des (Queck-) “Silbersees“ bei Brüchau (hoch giftige Abfälle aus Erdgasförderung und Industrie) statt.
Diesmal hatte die Öffentlichkeit unbeschränkt Zugang.
Dabei waren Wirtschaftsminister Willingmann, Landrat Michael Ziche, Neptune Energy (Betreiber der Abfallgrube), Behördenvertreter, sowie Vertreter der Bürgerinitiative „Saubere Umwelt & Energie Altmark“.
Geleitet wurde die Veranstaltung von Dorothea Frederking (Grüne Landtagsabgeordnete) und Karsten Ruth (Bürgermeister der Stadt Kalbe).

2 1/2 Stunden ging es im Dorfgemeinschaftshaus Kakerbeck hoch her, als die Bürger, Aktivisten, Politiker, Wissenschaftler und Vertreter der Betreibergesellschaft Neptun in einem Raum zum Thema Silbersee zu Wort kamen. Eine Live-Übertragung wurde für die vielen Besucher aus Platzgründen in die Eingangshalle des DGH gesendet.

Auf CastorTV wurde ein Audio-Livestream vorbereitet und kurzfristig angekündigt. Eine Übertragung der ganzen Veranstaltung ins Internet ist ausgefallen – diese hätte im Vorfeld geplant und mit allen Beteiligten abgesprochen werden müssen. Für kommende „Begegnungen“ werden wir dies berücksichtigen. Ausschnitte der Kalbe-Runde sind inzwischen beim MDR und hier bei CastorTV zu finden.


26. April – in den Ferien (!!) Schülerdemo wegen mangelhafter Klimapolitik der Erwachsenen. Reden und Umzug durch die altmärkische Stadt Salzwedel. Weiterlesen


weitere Informationen aus dem Hambacher Forst

Der Hambacher Forst ist ein uralter Wald in der Nähe von Köln. Diesen Herbst soll er jetzt gerodet werden, um Platz für einen klimazerstörenden Braunkohletagebau zu machen.

Seit dem 13. September räumt RWE die Waldbesetzung und zerstört dabei große Teile des Waldes. Jeden Sonntag ist Waldspaziergang, bei dem viele Tausende Menschen ein Zeichen gegen die Zerstörungswut von RWE und die kurzsichtige Politik in NRW setzen. Komm auch du in den Hambacher Forst: Für Klimagerechtigkeit jetzt und überall!             www.hambacherforst.org


NEWS

Der harte Einsatz auf der Strasse kostet Kraft und Technik. Hardware muss erneuert werden, wir brauchen dringend Deine Unterstützung, um weiter streamen zu können!

 


CastorTV hat an den G20 Tagen in Hamburg von den friedlichen Bürgerbewegungen berichtet.

Wir setzen auf ausschliesslich friedliche Menschen, da nur Friedlichkeit an allen Fronten für Kommunikation, Abrüstung und Entspannung sorgen kann.

Menschen werden ihre Schwerter in Pflugscharen umschmieden und ihre Speere in Sicheln. Und Nationen werden nicht gegen Nationen aufstehen, noch werden sie mehr Krieg lernen. Und ich weiß nicht wie ihr dazu steht, aber ich werde nicht mehr Krieg lernen.
(Martin Luther King jr.)

Unterschiedlichste Kulturen betrachten die Symbolik des Schwertes zur Pflugschar als Willensbekundung zum friedlichen Umgang und Abrüstung. Am 4. Dezember 1959 schenkte die Sowjetunion der UNO diese Bronzeskulptur von Jewgeni Wiktorowitsch Wutschetitsch, die das biblische Motiv bildlich-plastisch darstellt. Wir sind alle aufgefordert, diesen ehrenwerten und logischen Zielen Taten folgen zu lassen – friedlich !





CastorTV wurde bei der Übertragung aus Hamburg unterstützt von:


1000 verkrustete Lehmgestalten zogen am 05. Juli 2017 in der Hamburger Innenstadt durch die Straßen.